#Grenzenlos Europäisch – Warum braucht Mecklenburg-Vorpommern Europa?

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 24/04/2019
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Universität GreifswaldHörsaal 2 (Altes Audimax)

Kategorien


Die JEF diskutiert bei in einer Podiumsdiskussion mit den Greifswalder Bürger*inne und den Podiumsgästen Claudia Müller (MdB, Grüne) und Sonja Steffen (MdB, SPD) sowie Thomas Lenz, Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Europa MV, die Zukunft Mecklenburg-Vorpommern in der Europäischen Union.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Bustour #GrenzenlosEuropäisch der Kampagne Europa machen statt. Von Greifswald aus begibt sich der Europa-Bully der JEF Deutschland auf den Weg nach Passau. Unterwegs macht er Stationen in grenznahen Orten entlang der östlichen Grenze Deutschlands. Dabei werden sie nicht nur auf die Europawahl und die Wichtigkeit von offenen europäischen Binnengrenzen aufmerksam machen, sondern insbesondere auch den Stimmen von Europäerinnen und Europäern aus dem ländlichen Raum Gehör verschaffen.

–> Link zur Veranstaltung

Datum: 24.04.2019
Uhrzeit: 18:00
Ort: 17489 Greifswald, Rubenowstraße 1, Hörsaal 2 (Altes Audimax)
Veranstalter: JEF Mecklenburg-Vorpommern e.V., JEF Deutschland e.V., Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern

Silvia Behrens#Grenzenlos Europäisch – Warum braucht Mecklenburg-Vorpommern Europa?