Organisiere eine Watch Party zur Europawahl 2019

Bei der Europawahl wird ganz konkret über Themen entschieden, die dich betreffen – ob es die Position der Parteien zur Zukunft von Erasmus+ oder die Förderung von Arbeitsplätzen für junge Menschen in ganz Europa ist.

Sei deshalb in deinem Ort dabei, wenn am 29. April um 19:00 Uhr in Maastricht die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Parteien zur Europawahl 2019 junge Themen diskutieren!

Das European Youth Forum organisiert diese Debatte, um gezielt junge Themen zu diskutieren und jungen Menschen eine Stimme in der Europapolitik zu geben. Alle Infos rund um die Debatte gibt es hier: https://www.maastrichtdebate.eu

So organisierst du eine Watch Party in deiner Stadt:

  • Frag 3 Freundinnen und Freunde.
  • Sprich mit einer Kneipe, Bar, einem Jugendtreff, einer Universität oder einem Gemeinschaftshaus, ob ihr einen Raum bekommt.
  • Organisiere einen Beamer und einen Laptop; Zugang zu Internet vorher klären!

Lade weitere Freundinnen und Freunde ein – ganz einfach über eine Facebook-Veranstaltung. Einen Textvorschlag sowie ein Bild, das du nutzen kannst, findest du unten.

Optional: Politisches Bingo

Um die Watch Party noch spannender zu gestalten, kannst du auch diese Bingo-Zettel verwenden und an die Zuschauer vor Ort verteilen. Anstelle von Zahlen enthalten diese Bingo-Zettel bestimmte Wörter und Phrasen, die die Spitzenkandidaten sagen könnten.

  • Fällt eines dieser Wörter oder Phrasen in der gestreamten Debatte, darf es angekreuzt werden
  • Die erste Person, die eine horizontale oder vertikale Linie mit Kreuzen auf ihrem Zettel zusammen hat, ruft „Bingo!“ oder ein Wort, das vorher festgelegt wurde (z.B. „Föderalismus!“)
  • Um einen kleinen Anreiz zu bieten, kannst du dir vorher auch einen Preis überlegen

Alle Dateien auf einem Blick

Silvia BehrensOrganisiere eine Watch Party zur Europawahl 2019

Related Posts